Zentrum für Neuropathologie und Prionforschung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Statistik

Übersicht der histopathologisch untersuchten Verdachtsfälle der Jahre 1995-2010

prion---overview-cases-2010

Legende: sCJD = sporadische CJD, gCJD = familiäre (genetische) CJD, FFI = Fatale Familiäre Insomnie,

GSS = Gerstmann-Sträussler-Scheinker-Syndrom, *= 1 Fall Verdacht auf

 

Übersicht der Mutationen molekulargenetisch untersuchter Verdachtsfälle der Jahre 1995- 2010

Am RZ München wurde im Zeitraum 1995-2010 bei insgesamt 181 Fällen eine Mutation des PRNP-Gens diagnostiziert.

prion---mutations-2010

 

Mortalität

In die Mortalitätsstatistik gehen die gesicherten CJD Fälle und die verstorbenen Fälle mit der klinischen Diagnose „wahrscheinliche CJD“ ein (Abbildung 2). Die Mortalität liegt im Mittel bei 1,25 pro 1 Million Einwohner. Die Bevölkerungszahlen für 2010 sind vom Statistischen Bundesamt noch nicht herausgegeben.

prion---Mortality-2010