Zentrum für Neuropathologie und Prionforschung
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Forschungsgruppen

Forschung am ZNP

Die Forschungsgruppen am Zentrum für Neuropathologie und Prionforschung beschäftigen sich mit grundlegenden und angewandten Aspekten der Hirnforschung. Insbesondere sind die Arbeitsgruppen an neurodegenerativen Krankheiten wie der Alzheimer Krankheit, der Parkinson Erkrankung, den Frontotemporalen Demenzen, der Multisystematrophie, der progressiven supranukleären Blickparese und den Prionkrankheiten (Creutzfeldt-Jakob-Krankheit) interessiert. Zugute kommt allen Arbeitsgruppen, dass am Institut die NeuroBioBank München - die größte Sammlung menschlicher Gehirne - angesiedelt ist. Des Weiteren sind unterschiedlichste Mausmodelle häufiger neurodegenerativer Erkrankungen des Menschen am Institut verfügbar.

Zweiter wichtiger wissenschaftlicher Schwerpunkt des Institutes ist die Erforschung der Ursachen von Hirntumoren und die Identifikation von neuen diagnostischen und prognostischen molekularen Markern. Diese Projekte erfolgen in enger Kooperation zusammen mit der Neurochirurgischen Klinik und anderen klinischen Einrichtungen am Klinikum München.


  • DZNE-Forschungsgruppe "Translationale Hirnforschung"

    znp_misc_brain1_white

    Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich vorrangig mit den Ursachen des Untergangs von Synapsen bei Neurodegenerativen Erkrankungen wie dem Morbus Alzheimer, den Prionerkrankungen und dem Morbus Parkinson, Neurodegeneration und Neuroonkologie. mehr

  • Forschungsgruppe Professor Dr. med Armin Giese

    Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der molekularen Pathologie neurodegenerativer Krankheiten, insbesondere mit der Rolle pathologischer Proteinaggregate und der Entwicklung neuartiger Therapeutika. mehr

  • Forschungsgruppe Dr. med. Felix Strübing

    Der Forschungsschwerpunkt “Funktionelle Systemgenetik der Neurodegeneration” beschäftigt sich mit den molekularen Mechanismen, die zur Degeneration von Zellen des zentralen Nervensystems führen. Neurodegenerative Krankheiten wie Morbus Alzheimer oder Parkinson weisen eine komplexe Ätiologie auf.. mehr